Benny Braun Ernährung

Benny Braun Ernährung
Quelle: Benny Braun
 


Name: Benny Braun
Alter:
30
Größe:
173cm
Gewicht:
80kg
Facebook: www.facebook.com/BennyBraunNaturalBodybuilder
Webseite: www.Benny-Braun.de

 

 

 

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Benny Braun, 30 Jahre, Natural Bodybuilder und Personal Trainer aus Augsburg. Neben dem Personal Training betreibe ich einen Online Shop für Sportnahrung (www.Beast-Supplements.de) sowie eine Sicherheitsfirma. Nebenbei, das wird den Ladies jetzt gefallen ;-),  bin ich als Stripper (www.nastyboys-menstrip.de) unterwegs.

Angefangen hat alles im Alter von 16 Jahren als ich wegen Rückenproblemen mit dem Fitness-Training begonnen habe. Als ich richtig Spaß daran gefunden hatte war es für mich schön zu sehen wie schnell man mit Ehrgeiz, Disziplin und der richtigen Ernährung Fortschritte erzielen konnte. 2012 nahm ich bei meiner ersten Meisterschaft bei der GNBF teil und wurde sogleich Deutscher Meister im Mittelgewicht.

Ich bin 100% Natural Athlet und lehne sämtliche illegalen Substanzen ab. Für mich ist es das Größte das Maximum aus seinem Körper auf natürliche Art und Weise zu pushen. Bodybuilding ist nicht nur ein Sport sondern eine Lebenseinstellung.

 

 

Wie beschreibst du deine Ernährung in ein paar Sätzen?

Generell versuche ich mich das ganze Jahr über an einen Ernährungsplan zu halten. Anders als die meisten Athleten fahr ich keinerlei extra Massephasen sondern habe eine alltägliche, ganzjährliche gesunde, proteinreiche und  relativ kohlenhydratarme Ernährung. Vor einer Meisterschaft oder einem Shooting werden die Carbs dann sehr beschränkt (Low Carb-Diät). Ich verteile meine Mahlzeiten auf etwa 5-7 Stück/Tag. Proteine, gesunde Fette, Vollkorn, Obst und Gemüse, Fleisch sowie Fisch sind der Schlüssel zum Erfolg. Nicht zu vergessen natürlich Proteinshakes und Quark 😉


Wie verteilst du deine Makronährstoffe im Aufbau und während einer Diät?

Ich denke hier habe ich bereits einen Einblick oben gegeben. Für die Verteilung kann man grob sagen, dass …

 

Weitere Interviews
DruckenDrucken Download PDFPDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*